Ehrenamt

Interessierte sind schon ab einer Stunde in der Woche willkommen! 

JEDER EINZELNE ZÄHLT

Der Pflegealltag lässt uns manchmal wenig Raum für die individeulle soziale Betreuung. Da kommt es auf eine sehr gutes Soziales Team in der Betreuung an.

Es ist aber immer sehr erfreulich, wenn sich Menschen finden, die ein Stückchenihrer Freizeit mit den Bewohnern verbringen möchten.

"Freiwillige", so nennt man heute Menschen des "bürgerschaftlichen Engagements", die mit den Pflegebedürftigen spazierengehen, sie zu Arztbesuchen gebleiten, mit ihnen spielen, singen, musizieren oder einfach zuhören. Aber es ist nicht nur ein Geben.

WER SICH EINBRINGT, BEKOMMT VIEL ZURÜCK

Dankbarkeit, Anerkennung, Erfahrung, Kompetenz und die Erweiterung des eigenen Horizonts. Bei Kaffee und einer Waffel neue Ideen entwickeln, Fortbildungen wie zum Thema Demenz oder Gedächnistraining, das sind zusätzliche Anreize, aber die meisten engagieren sich, weil sie etwas Sinnvolles tun wollen und es schön finden, in einer Gemeinschaft zu sein.

SINNVOLLES TUN UND ANDERE GLÜCKLICH MACHEN

Auch für Mitarbeiter unserer Einrichtung sind engagierte Menschen eine soziale und emotionale Bereicherung. Und nur durch Anreize von außen, beleibt ein System immer frisch und interessant.

E-Mail